Logo der Universität Wien

2. Jahrestagung

Migrations- und Integrationsforschung in Österreich

18.-19. September 2012

Initiates file downloadProgramm

Opens external link in new windowzu den Fotos

 

Tagungsorte:

Panels am 18. und 19.9.: Österreichische Akademie der Wissenschaften, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien

 

Abendveranstaltung am 18.9.: Juridicum, Universität Wien, Schottenbastei 10 - 16, 1010 Wien

 

Registrierung am 18.9. ab 8.00 Uhr im Clubraum der ÖAW

Anmeldung zur Jahrestagung bis zum 15.8.2012 Opens external link in new windowhier

 

 

PROGRAMM

Übersichtsprogramm und Abstracts zum Download

 

Dienstag, 18.9.2012, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Festsaal

9:00-9:15 Eröffnung

Heinz Fassmann, Vizerektor der Universität Wien und Obmann der Kommission für Migrations- und Integrationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien

Christoph Reinprecht, Leiter der Forschungsplattform Migration and Integration Research, Universität Wien

9:15-10:15 Keynote

Steve Vertovec, Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Göttingen: Dealing with diversification

10:15-10:30 Discussant

Rainer Bauböck, European University Institute, Florenz

10:30-11:00 Diskussion

11:00-11:30 Kaffeepause

11:30-13:00 Panels

Panel 1: Integrationspolitik und ihre Wirkung in Europa - Nutzen oder Hindernis? (Theatersaal)
Moderation: Albert Kraler, International Centre for Migration Policy Development, Wien

Bernhard Perchinig

The thickening of integration in Europe - a return of active demographic policies?
Alina Cibea, David Reichel Die Verwendung von Integrationsindikatoren zur Messung der Wirkung von integrationspolitischen Maßnahmen in Europa
Sabine Gatt Symbolic politics matters. Sprachenpolitik als Instrument der intersektionalen Klassifikation

Panel 2: Interethnic coexistance in a local urban context (Sitzungssaal)
Moderation: Josef Kohlbacher und Ursula Reeger, Institut für Stadt- und Regionalforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien

Philipp Schnell Neighbourhood embeddedness and interethnic contacts
Maria Six-Hohenbalken Nachbarschaft zwischen ungeschriebenen Gesetzen und kulturellen Zuschreibungen - Zusammenleben in von Diversität gekennzeichneten Wohnvierteln in Wien
Shiang-Yi Li, Talja Blokland Chinatown as a Potential for Interethnic Communication and Civil Engagement: A Comparative Study in Amsterdam and Berlin.

13:00-14:00

Mittag  
14:00-16:00 Panels  

Panel 1: Integration: Theorie, Geschichte, Diskurse (Theatersaal)

Moderation: Heinz Fassmann, Kommission für Migrations- und Integrationsforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien

Radostin Kaloianov "... aller Länder, vereinigt euch!". Das Janusgesicht der Integration
Alexander Preisinger "Integration durch Leistung". Der unternehmerische Migrant als gouvernementale Anrufungsfigur

Barbara Herzog-Punzenberger

Citizenship in einer transatlantischen Perspektive - die erwachsene Zweite Generation in Europa und den USA

Patrick Sänger

Das politeuma in der hellenistischen Staatenwelt: Eine Organisationsform zur Integration von Minderheiten

Panel 2: Mehrsprachigkeit im Kindergarten und im alltäglichen Leben (Sitzungssaal)

Moderation: Eva Vetter, Fachdidaktisches Zentrum der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Ines Garnitschnig, Wilfried Datler, Rudolf de Cillia, Ewelina Sobczak, Regina Studener-Kuras, Katrin Zell Spracherwerb und lebensweltliche Mehrsprachigkeit im Kindergarten
Ewelina Sobczak Mehrsprachigkeit im Kindergarten. Ergebnisse einer Dissertation zur Situation des frühen Sprachenlernens im Vorschulbereich mit besonderer Berücksichtigung der MigrantInnensprachen
Wilfried Datler, Regina Studener-Kuras, Valentina Bruns Das Vergnügen am Fremden und die Entwicklung von Sprachkompetenzen im Bereich der Zweitsprache Deutsch
Martina Rienzner MigrantInnen als DolmetscherInnen in öffentlichen Einrichtungen. Eine sprachbiografische Perspektive

16:00-17:00

Pause und Posterpräsentationen  
17:00-18:00 Panels  

Panel 1: Integration durch Sprache? Integrationspolitik und Sprachenpolitik (Theatersaal)

Moderation: Verena Plutzar, Institut für Germanistik, Universität Wien

Rudolf de Cillia, Niku Dorostkar Integration und /durch "Sprache"
Mi-Cha Flubacher Der Erwerb der Ortssprache als Voraussetzung und Indikator von Integration: Eine kritische Analyse von integrationspolitischen Diskursen in der Schweiz

Panel 2: Diversitätspolitik in europäischen Städten: Institutionen, Diskurse, Effekte (Sitzungssaal)

Moderation: Rainer Bauböck, European University Institute, Florenz

Maria Schiller Governing diversity in European cities: The role and position of diversity officers
Wiebke Sievers Kultur als umkämpftes Terrain? Kunst von ImmigrantInnen und ethnischen Minderheiten in Wien zwischen Kulturförderung und Kritik
Ab 18:30

Abendveranstaltung Universität Wien, Juridikum
Kabarett: Aida Loos
Anschließend: Buffet

Mittwoch, 19.9.2012 Österreichische Akademie der Wissenschaften
9:00-10:30 Panels  

Panel 1: Asyl: Legislative, Judikative, Betroffene (Theatersaal)

Moderation: Sieglinde Rosenberger, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien

Julia Dahlvik Institutionelle Einsichten: Die Bedeutsamkeit von Dokumenten im Prozess der Asylantragsentscheidung
Brigitte Kukovetz Wer wird abgeschoben und wer nicht? Faktoren, die bei einer gültigen Ausweisung zur Abschiebung führen oder diese verhindern
Florian Trauner, Ariadna Ripoll Servent EU asylum law before and after communitarisation: Do supranational institutions make a difference?

Panel 2: Studierende und hochqualifizierte Arbeitskräfte: Möglichkeiten und Grenzen (Sitzungssaal)

Moderation: August Gächter, Zentrum für Soziale Innovation, Wien (angefragt)

Elisabeth Petzl, Mária Temesvári Bildung und Mobilität - Internationale Studierende in Österreich und Europa
Grit Grigoleit Hochqualifiziert, aber schlecht integriert? Hochqualifizierte Zuwanderinnen am deutschen Arbeitsmarkt
Lena Springer, Katja Pessl Social mobility of migrants from China in Vienna: Educational careers and relations of informal employment
10:30-11:30 Pause und Posterpräsentationen  
11:30-13:00 Panels  

Panel 1: Evidenzbasierte interkulturelle soziale Arbeit (Theatersaal)
Moderation: Christian Stark, Fachhochschule Oberösterreich, Linz

Dagmar Strohmeier, Vera Popper, Marie Therese Schultes Soziale Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen: Evaluation des Projekts „Connecting People“
Reva Akkus Soziale Arbeit in multikulturellen Schulen: Migranteneltern als nicht ausgeschöpftes Potential bei der Förderung ihrer Kinder
Margret Steixner, Susi Zoller-Mathies Zum Einfluss kultureller Faktoren auf die Betreuungsbeziehung

Panel 2: Integration durch Selbständigkeit: Unternehmerinnen mit Migrationsgeschichte (Sitzungssaal)
Moderation: Petra Dannecker, Institut für internationale Entwicklung, Universität Wien

Regina Haberfellner Die Entwicklung und der Kontext der 'ethnischen' Ökonomien in Österreich - Ein Überblick
Felicitas Hillmann „Mein Beruf ist ein goldenes Armband” - migrantische Selbständige in Deutschland
Umut Erel Cultural and Social Capital as Factors in Migrant Women’s Self-Employment
13:00-14:00 Mittag  
14:00-15:30 Panels  

Panel 1: Altwerden in der Migration: österreichische und deutsche Erfahrungen im Vergleich  (Theatersaal)
Moderation: Christoph Reinprecht, Institut für Soziologie, Universität Wien und Peter Schimany, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Nürnberg/Universität Passau

Stefan Marik-Lebeck Struktur und Entwicklung der älteren Bevölkerung ausländischer Herkunft in vergleichender Perspektive
Helen Bakyara-Krumme Familie und Generationsbeziehungen als Potentiale erfolgreichen Alterns in der Migration
Daniela Hochfellner, Anja Wurdack, Carola Burkert Determinanten des Austritts aus Arbeitslosigkeit: Ältere Migranten und Deutsche im Vergleich

Panel 2: Migration als Anfrage an die Theologie (Sitzungssaal)
Moderation: Martin Jäggle, Institut für Praktische Theologie, Universität Wien

Regina Polak Perspektiven einer migrationssensiblen Theologie
Daniel G. Groody Homeward Bound: A Theology of Migration
Michael Nausner Migration as Challenge for Systematic Theology - The Contribution of Migratory Voices to Christian Eschatology
15:30-16:00

Pause

 
16:00-17:00 Panels  

Panel 1: Transatlantische Perspektiven (Theatersaal)

Moderation: Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien

Wolfram Manzenreiter Diaspora ohne Heimat: Der Einfluss der Rückkehrmigration auf Japanische Auswanderergemeinden in Südamerika
Annemarie Steidl, Wladimir Fischer, James Oberly MigrantInnen aus Österreich-Ungarn in den USA: eine transatlantische Perspektive

Panel 2: Irreguläre Migration: Rechte und Realitäten (Sitzungssaal)

Moderation: Claire Healy, International Centre for Migration Policy Development, Wien

Klaus Kapuy Der sozialstaatliche Schutz für irreguläre ArbeitsmigrantInnen - das Dilemma der Staaten und Lösungsansätze
Barbara Tiefenbacher Temporäre Bettelmigrationen von Roma und Romnija in die Steiermark
17:00-18:30 Panels  

Panel 1: Support and Opposition to Migration (Theatersaal)

Moderation: Oliver Gruber, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien

Teresa Peintinger, Sarah Meyer, Sieglinde Rosenberger The politicization of immigration in Austria, 1995-2009: Salience, polarization, and framing
Sarah Meyer, Teresa Peintinger (K)eine Stimme für MigrantInnen? Inklusion und Exklusion in der Politisierung von Migration
Didier Ruedin, Sarah Meyer, Teresa Peintinger, Sieglinde Rosenberger Contentious Groups in the Politicization of Immigration

Panel 2: International Migration and Demographic Change (Sitzungssaal)
Moderation: Alexia Fürnkranz-Prskawetz, Vienna Institute of Demography, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Nikola Sander The impact of migration on regional population change in Germany, 1995-2009
Wibke Strahl, Ingrid Machold Internationale Zuwanderung ein entscheidender demographischer Stabilisierungsfaktor für ländliche Regionen in Österreich
Raya Muttarak Living Arrangements of Children of Immigrants in Spain and the United States:The Role of Age at Migration and Residential Context

Schrift:

Forschungsplattform Migration and Integration Research
Universität Wien

NIG, Universitätsstraße 7
1010 Wien
T: +43-1-4277-23201
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0